Web-Projekte

Hier haben wir unsere aktuellen Webprojekte aufgelistet: Websites, Portale, Learning-Sites etc.

www.ortheys.de

Neu-Implementierung der statischen Website "Ortheys Beratung und Training". Vorgaben waren ein klareres, übersichtlicheres Design sowie die Möglichkeit für die beiden Trainerinnen, relevante Bereiche der Website zukünftig selbst pflegen zu können.

Zum Einsatz kommen das Open Source CMS Joomla und diverse Erweiterungen. Die neue Website hat die URL www.ortheys.de/cms und wird auf einem unserer Server gehostet.

CMS-Projekt: www.formel-vau.eu

Neu-Implementierung der in die Jahre gekommenen statischen Website der "Historischen Formel Vau Europa e.V.". Vorgaben waren ein klareres, übersichtlicheres Design, Zweisprachigkeit (Englisch und Deutsch) sowie die Möglichkeit für die Vereins-Mitglieder, relevante Bereiche der Website zukünftig selbst pflegen zu können.

Zum Einsatz kommen das Open Source CMS Joomla und diverse Erweiterungen (Forum-Software, Gästebuch, Fotogalerie etc.). Die neue Website hat die URL http://www.formel-vau.eu und wird auf einem unserer Server gehostet.

E-Portfolios mit Web 2.0-Mitteln

altDa wir immer wieder Seminare zu den Themen E-Learning und Web 2.0 halten und dabei auch in die E-Portfolio-Arbeit einführen, haben wir zu Demonstrationszwecken unter der Adressen e-portfolios.qualifizierung.com und kornelia.qualifizierung.com eigene E-Portfolios eingerichtet. Für die Gestaltung und Pflege verwenden wir ausschliesslich kostenfreie, frei verfügbare Web 2.0-Werkzeuge.

 

Die Begründung für die Wahl der Werkzeuge habe ich im öffentlichen Teil meines Lernjournals dokumentiert. Wichtig bei der Auswahl waren mir die Kriterien Verfügbarkeit, Kostenfreiheit, Usability sowie Interoperabilität und Portabilität.

Learnbits.com, die Website zum Buch

altUnter www.learnbits.com haben wir eine Website zum Buch "101 E-Learning Seminarmethoden" in´s Leben gerufen.

Neben aktuellen Infos zum Buch sind die Links zu den im Buch beschriebenen Werkzeugen aufgelistet, die nach Belieben ausprobiert werden können. So können die LeserInnen Erfahrungen mit den vorgestellten Werkzeugen sammeln, ohne diese selbst installieren zu müssen.

Das von uns moderierte Diskussionsforum dient dem Erfahrungsautausch der LeserInnen und kann nur mittels Passwort betreten werden, welches auf der Innenseite des Buchcovers aufgedruckt ist.

altaltDie Website selbst ist nach den aktuellen CSS-Richtlinien modern (keine Tabellenstruktur), schlank und vor allem zu 100 % standardkonform gestaltet. Deshalb kann die Website mit allen gängigen Browsern (Mozilla, Firefox Internet Explorer etc.) mit konsistentem Layout geladen und dargestellt werden.

 

Virtual-Learning.info

altFür die im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur durchgeführten Evaluationen (Evaluation von Lernplattformen, Evaluation von Content Management Systemen) haben wir unter http://virtual-learning.qualifizierung.com eine begleitende Projektwebsite gestaltet, auf der die aktuellen Forschungsergebnisse kommuniziert werden. Neben der Information der Öffentlichkeit soll diese auch das mehrstufige Evaluationsverfahren für die diversen Produkthersteller und -supporter transparent machen.

 

Learnabit.com, das E-Learning-Portal

altIm Juni 2003 sind wir mit dem E-Learning-Portal www.learnabit.com online gegangen.

Wir veröffentlichen dort wöchentlich neue Meldungen zu den Themen E-Learning, E-Content und E-Learning-Rechtsfragen aus den Bereichen Schule und Hochschule.

Jede Woche haben wir mehrere tausend BesucherInnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.